zum Inhalt

Winter-Sanierungsoffensive 2018

gültig von 1. Jänner bis 30. April 2018

Es ist beschlossene Sache! Im ersten Halbjahr 2018 wird es - angelehnt an den erfolgreichen Winterhandwerkerbonus der letzten Jahre - wieder eine Förderung von Sanierungsmaßnahmen für Hausbesitzer geben.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der unter Mithilfe des Wirtschaftsbundes vom Land Burgenland geschaffenen Sonderwohnbauförderungsaktion ist die Sanierung eines Objekts, dessen Baubewilligung zumindest 10 Jahre zurückliegt.

„Mit der Wintersanierungsoffensive werden Wachstum und Beschäftigung geschaffen und die Wertschöpfung bleibt in der Region“, freut sich Landesobmann Ing. Peter Nemeth. Die Richtlinien bieten den Förderungswerbenden die Möglichkeit, für durchgeführte Sanierungsmaßnahmen einen nicht rückzahlbaren Zuschuss zu erhalten.

Dieser Zuschuss kann in der Höhe von bis zu 25 Prozent der förderbaren Kosten, bis maximal 13.000 Euro gewährt werden. Die Arbeiten müssen im Zeitraum von 1. Jänner 2018 bis 30. April 2018 durchgeführt worden sein. Die Antragstellung ist bis 18. Mai 2018 möglich.

Die genauen Informationen zu den einzelnen Fördermöglichkeiten gibt es hier.




Bau auf A - mein Haus aus Österreich

Heute sind die Anforderungen an den privaten Hausbau besonders hoch: Effiziente Energiesparkonzepte, Wohngesundheit,...mehr erfahren

Kategorie: Startseite-Wagner, Aktuelles-Koch ohne Unterkategorie, Subseite-Koch, Aktuelles-Wagner ohne Unterkategorie, Subseite-Wagner