zum Inhalt

NATURAFIX Fugenmörtel

Einfach Neuverfugung und Instandsetzung

NATURAFIX Fugenmörtel

Warum NATURAFIX® Fugenmörtel ?

- Einfache Neuverfugung und InstandsetzungUnkraut hemmend!
- Keine Stolperfallen - da feste Fugen
- Kostengünstiger Unterbau - durch lose Verlegung
- Wasserdurchlässig
- Leichte, rationelle Verarbeitung
- Natürlich ökologisch · Umweltschonend
- Überzeugende, ökologische Rezeptur
- Geringe Einbaukosten
- Einfache, leichte Verarbeitung
- Frost unempfindlich
- Langlebig
- Umweltfreundliche Versickerung von Oberflächenwasser und Niederschlag

Natürlich ökologisch
Der mineralische Fugenmörtel von NATURAFIX® ist frei von chemisch hergestellten Bindemitteln, er besteht aus natürlichen Bindestoffen, die das Sandgemisch vermörteln und dennoch nicht vollständig aushärten. Das macht die Fugen wasserdurchlässig und selbstreparierend.

Vielen Belastungen gewachsen - für Naturstein- & Betonpflasterbeläge
Eine wichtige Rolle in der NATURAFIX®-Rezeptur spielt das speziell, beigefügte kantige Stützkorn und seine Größe. In Verbindung mit dem Mineral-Sandgemisch und den ökologischen Bindemitteln leitet es die Schiebe- und Bremskräfte an die Pflastersteine weiter. So bleibt die Fuge stabil und vermindert das Verschieben der Steine.

Selbstreparierend - auch nach Vermörtelung
Durch die hohe Bindekraft des NATURAFIX® Fugenmörtels kann sich ein möglicher Riss in der Fuge immer wieder von selbst „reparieren“ – auch nach langer Trockenheit. Der nächste Regen macht dies möglich.

Kostengünstiger Unterbau
NATURAFIX® Fugenmörtel ermöglicht eine lose Verlegung.

Höchstes Qualitätsniveau
Es lohnt sich, schon beim Einbau an die Zukunft zu denken. Denn viele aufwendige Pflege- und Reparaturarbeiten an Pflasterflächen lassen sich mit NATURAFIX® Mineral-Fugenmörtel von vornherein vermeiden. Unsere innovative Fugenmörtel-Rezeptur ist auch für empfindliche Pflasterflächen und Befestigungselemente, die durch salzhaltige Zuschlagstoffe zu Verfärbungen und Ausblühungen neigen, hervorragend geeignet!

Einfache Verarbeitung
NATURAFIX® Fugenmörtel ist manuell oder maschinell einschlämmbar und selbstverständlich auch trocken einzubringen.
Für das Abbinden wird der Fugenmörtel 3 - 4 mal mit einem sanften Wasserstrahl gewässert und nach einer kurzen Trocknungsphase mit einem leichten Wasserstrahl gereinigt.


Bau auf A - mein Haus aus Österreich

Heute sind die Anforderungen an den privaten Hausbau besonders hoch: Effiziente Energiesparkonzepte, Wohngesundheit,...mehr erfahren

Kategorie: Startseite-Wagner, Aktuelles-Koch ohne Unterkategorie, Subseite-Koch, Aktuelles-Wagner ohne Unterkategorie, Subseite-Wagner